13,296 Posts

el.bae.bae Ladies say hello to Mr handsome #lilcousin #teamjustin 4h

» LOG IN to write comment.

_jelena_story_ Kleine Info
Heute werden keine Kapitel kommen aber ich werde dafür morgen 4 oder vielleicht 5 Kapitel posten hoffe ihr freut euch auf morgen
7h

» LOG IN to write comment.

Normal Justin Michael Joseph Edelman

» LOG IN to write comment.

kayla.jones1391 My shirt finally came in!! #walk forMS #teamjustin 21h

» LOG IN to write comment.

daniailopez Best Lunch Date ever with my handsome son!! ️ Quality time with his momma before he leaves to Spring Training!! I'm gonna miss him so much!! #lovemyboys #myJustin #proudmomma #baseballmom #mywholelife #hesgoingtoSHINE #soblessed #Godfirstalways #thankyouFather #hisbiggestFan #teamJustin 1d
  •   grbraca86 @daniailopez you son play with who?? 1d
  •   daniailopez Arizona Diamondbacks @grbraca86 1d
  •   3_1countpics Oh my lanta! That first picture! Make an old lady blush! Lol! 1d
  •   daniailopez Haha!!! You always make me smile!! That's our boy not wanting his mom to take his picture so I did anyways!!! Lol!! @3_1countpics 1d
  •   3_1countpics But seriously....it's better than the other. Handsome sucker. I can't even deal with you right now. *looks away* 1d

» LOG IN to write comment.

boot_barn_official @justinboots_ #TeamJustin Coleman Proctor hanging out with @RODEOHOUSTON fans at the @bootbarn booth! Come join us!#JustinBoots #JustinExclusive 1d

» LOG IN to write comment.

justinboots_ #TeamJustin Coleman Proctor hanging out with @RODEOHOUSTON fans at the @bootbarn booth! Come join us! #JustinBoots #JustinExclusive 1d

» LOG IN to write comment.

_jelena_story_ Kapitel 25

Faith "Ohhh." Bekam ich nur heraus. "Aber naja was ehm wenn... wenn er doch vielleicht mit ihr ehhh-" "ins Bett steigt? Nein ich denke nicht, dafür ist er zu vernünftig." Beendete Jason meinen Satz. "Ja das hab ich auch gedacht und hab ne Backpfeife abbekommen." Murmelte ich. "Wofür er noch eine von mir bekommt." Zischte Jason. Kurz musste ich kichern. "Was?" "Darf ich dich dran erinnern, dass er dich ziemlich zugerichtet hatte?" "Ich hab mich nicht gewehrt." "Pff ist klar." Grinste ich. "Isso." "Mhm." "Faith übertreibs nicht." Schon wieder waren wir uns zu nahe. "Was sonst?" Fragte ich grinsend. Ich liebte es ihn zu ärgern. Gerade als er was sagen wollte, hörte man von oben Shayenne schreien. "OHH JUSTIN JAA!" waren ihre Worte. "Und du sagst er wäre vernünftig." "Ich hatte es zumindest gehofft." Seufzte er.
Nachdem wir dann mal gefrühstückt hatten und nebenbei das nicht gerade leise Stöhnen von den andern hören mussten, saßen Jay und ich im Wohnzimmer und sahen fern. Es verletzte mich Justin so zu erleben, weil er vorher so lieb war und so gar nicht arschlochmäßig.
Ich hatte mich bei ihm wohlgefühlt als wir rumgealbert hatten. Ich dachte echt, er wäre der beste beste Freund, den man haben konnte, aber ich irrte mich gewaltig. Was wohl passiert wäre, wenn wir nicht in der Schule zusammen gekracht wären? Würde er dann noch immer der kleine Nerd sein und im Schatten seines Bruders stehen? Leider wusste man es nicht.
Wie konnte er sich überhaupt von einem Tag zum anderen so verändern? War ich daran Schuld, weil ich nicht dasselbe fühlte wie er? Wollte er so seine Trauer überspielen? Erneut wusste ich keine Antwort darauf. "Du warst soooo gut." Raunte die Schlampe an Justins Lippen während sie zufälligerweise im Flur vorm Wohnzimmer standen. "Ich weiß." Grinste er, lugte kurz zu mir und küsste sie dann. Schluckend schüttelte ich den Kopf und sah zum Fernseher. Ich war sowas von enttäuscht. unten geht's weiter
1d

» LOG IN to write comment.

_jelena_story_ Informationen zu 'Difficult Love' ● Faith ist 17 Jahre jung
● Jason und Justin sind 18
● alle drei leben in LA
● Justin ist heimlich in Faith verknallt
● Lola ist Faith beste Freundin
● Tyson ist Lolas Austauschbruder
● Ryan ist Jasons Bro
● Jason hat eine kleine zweijährige Tochter mit seinem One Night Stand Caitlin

Sooo ich denke das waren erstmal genug Infos falls doch noch einiges unklar ist einfach fragen
1d

» LOG IN to write comment.

justinboots_ Attention @rodeohouston fans -- Coleman Proctor is headed to the @boot_barn_official booth to sign autographs. Hope to see y'all at noon! #JustinBoots #TeamJustin #JustinExclusive 1d

» LOG IN to write comment.

_jelena_story_ Kapitel 24

Faith

Lachend bereitete ich gerade Pancakes vor, da Jason mir ständig am Ohr oder am Hals knabbern musste. Gott was war denn nur los mit ihm? "Jason man, hör auf, ich will hier in Ruhe Frühstück machen." Grinste ich breit. "Kannst du doch." Sagte er und umarmte mich von hinten. "Was hast du genommen?" Fragte ich grinsend und drehte meinen Kopf etwas zu ihm. "Ich hab dich vorhin genommen." Grinste er und küsste meine Wange. "Oh ja das hast du." "Hmm hat dir gefallen was?" Raunte er an mein Ohr. "Vielleicht." Kicherte ich, biss mir auf die Unterlippe und machte weiter. "Danke das du mich genervt hast, war echt gut mal darüber zu reden." "Genervt hab ich also aha." Grinsend drehte ich mich zu ihm und verschränkte die Arme. Er stützte sich neben mich an der Kuchentheke ab und grinste genauso wie ich. "Ja hast du." "Danke echt." "Bitte." Flüsterte er an meine Lippen und küsste mich kurz.
Überrascht erwiderte ich den Kuss. "Warte kurz." Meinte ich, drehte mich zurück, machte den Herd aus und drehte mich wieder zu ihm. Verwirrt zog er die Augenbrauen zusammen. "Was ist das zwischen uns?" Fragte ich und wedelte zwischen ihm und mir hin und her. "Keine Ahnung ehrlich." Seufzte er.
"Haben wir nur eine Sexbeziehung?" "Jaaa... nein... ich weiß es einfach nicht, ok?" Sagte er verzweifelt und rieb sich zwischen seinen Augenbrauen. "Du hast gesagt, dass du an mich denken musst, jeden Tag und du weißt nicht was mit dir los ist." Sagte ich. "Was? Wann?" "Gestern nach dem ehm Sex auf der Motorhaube." Schluckte ich. "Daran kann ich mich nicht erinnern." Murmelte er. "Selbstverständlich du warst auch betrunken und vielleicht sogar bekifft, weil man bei mir Drogen im spind gefunden hatte und der Hausmeister dich erwischt hatte, wie du welche bei deinem eigenen Bruder verstecken wolltest." Mit großen Augen starrte er mich an. "Fuck." "Ja fuck Jason. Krieg dein Leben wieder in Griff verdammt. Ich will nicht mitzusehen wie du immer weiter absinkst wegen dem Scheiß. Denk doch mal an deine Mum." "Willst du mir jetzt ne Moralprädigt halten oder was?" Fragte er gereizt. unten geht's weiter
1d

» LOG IN to write comment.

Normal All About Justin Bieber
justinb_fans98 Gotta say I deff miss the old Justin #JustinBieber @justinbieber #TeamJustin #LoveHim #Baby 2d

» LOG IN to write comment.

elliee_cardwell Best purchase I've ever made. I shouldn't be aloud access to Amazon when I'm upset. #belieber #singingtoothbrush #baby #yousmile #teamjustin #lovehim #cheeredmeup 2d

» LOG IN to write comment.

justinboots_ #TeamJustin @lccreasy and Wes Stevenson are signing autographs and taking pictures with fans in the @boot_barn_official booth at @rodeohouston. Stop by to say hi, grab an autograph and try on #JustinBoots! 2d

» LOG IN to write comment.

speedtec1 This Sunday - Bay Area Challenge V Petaluma, CA 1PM - Justin "the prodigy" Rodriguez vs. Juan Carrillo. I haven't posted many pictures lately but trust me, Justin has been training hard and is MORE than ready. Contact me for tickets $40. #bayareachallenge #teamjustin #muaythai #teamenn #berkeleymuaythai #boxing #justintheprodigy1 #ikf #usmta #1 2d

» LOG IN to write comment.

_jelena_story_ Kapitel 23

Faith "Ein Baby?" Fragte ich und drehte mich in seinen Armen. Schmunzelnd nickte er. "Wir waren damals beide 16 als ich sie geschwängert hatte. Jedenfalls war ich zuerst überrumpelt, aber ich hab mir schon immer gesagt, wenn ich Vater werden sollte, werde ich für das kleine Wesen da sein, egal was ist."
Lächelnd sah ich ihn an. "Wow." Hauchte ich, denn sowas von ihm zu hören, hätte ich niemals gedacht. "Deswegen hatte ich oft die Verletzungen, weil der neue Kerl von Cait mich nie hinließ und wir uns halt prügelten. Ich war jeden Tag da Faith. Jeden verdammten Tag und auf einmal darf ich sie nicht mehr sehen. Weißt du wie schrecklich das ist?" Traurig nickte ich. "Ich weiß. Aber du wirst sie wieder sehen, ok? Ich ich kann dir auch helfen, wenn du magst." Schlug ich vor, die wie nicht anders erwartet, lehnte er ab. "Nein das will ich nicht. Ich will nicht, dass du dich in meine Angelegenheiten einmischt." Seufzend nickte ich. "Nimmst du deswegen die Drogen?" Fragte ich nach einer kurzen Stille, in der wir immernoch nackt unter der Dusche standen. "Ja." Antwortete er nur. Wieder nickte ich, löste mich von ihm und duschte zu Ende. Mir war es vollkommen egal, ob wir nackt waren, da er mich ja eh schon gesehen hatte, auch wenn er betrunken war.
Danach stieg ich aus der Dusche, trocknete mich ab, band mir ein Handtuch um den Körper und die Haare und ging in sein Zimmer, wo ich mir Sachen von ihm anzog. Anschließend ging ich zurück ins Bad, wo Jason sich gerade die Haare schrubbelte, föhnte meine Haare und schminkte mich neu. Ich hatte zur Not immer was mit.
"Wozu?" Fragte er mich. "Wozu was?" Stellte ich als gegenfrage und sah ihn durch den Spiegel an. "Dieses Schminkzeug da. Du siehst auch ohne wunderschön aus." "Da-danke." Murmelte ich peinlich berührt und wurde rot, weswegen ich zur Seite schaute.
Kurz danach stellte er sich vor mich und drückte mein Kinn hoch, sodass ich in seine braunen Augen hängen blieb. Langsam kam er mir näher, doch bevor er mich küsste, drehte ich meinen Kopf wieder richtig hin und sah im Spiegel wie er den Kuss auf meine Wange drückte. unten geht's weiter
2d

» LOG IN to write comment.

_jelena_story_ Kapitel 22

Faith

Jason und ich lagen bei ihm im Zimmer auf seinem Bett und kuschelten. Also mein Kopf lag auf seiner Brust und er streichelte leicht meine Rücken auf und ab. Es war ein komisches Gefühl, aber auch ziemlich gut.
Einerseits hatten wir uns vor nicht mal einer Woche noch gehasst oder eher gesagt kannten wir uns nicht richtig und dann kam der Kuss, der Sex und seine kalte Art zum Vorschein. Andererseits war er trotzdem so lieb und beschützte mich damals vor Ryan und heute vor seinem eigenen Bruder und der Schulschlampe.
Er war ein merkwürdiger Junge, den man nicht entschlüsseln konnte. Wie ein Buch, dass man noch nicht gelesen hatte. Man kannte zwar den Umschlag, aber den Inhalt nicht. Und doch hoffte ich mir irgendwie seine Geschichte kennenzulernen.
Ich sah zu ihm hoch und erkannte, dass er längst eingeschlafen war. Schmunzelnd betrachtete ich ihn weiter. Sein Gesicht war ein Traum. So makellos und ohne Fehler. Ich liebte seine Augen, auch wenn sie gerade geschlossen waren, ich liebte seine Nase, die perfekt passte, aber am meisten liebte ich seine Lippen, die nur zum küssen einluden.
Ich war ganz ehrlich, ich liebte es sogar ihn zu küssen. Das alles klang ziemlich verknallt, aber nein, das war ich nicht. Ich war viel zu verwirrt um klare Gedanken fassen zu können. Jason brachte mich zu sehr durcheinander. Jedoch genoss ich es zur Zeit in seinen Armen zu liegen und ihn zu beobachten.
Mir gingen so viele Fragen durch den Kopf, doch ich konnte sie nicht mal richtig zuordnen. Mein Gehirn war zu vollgestopft.
Ich war froh, dass ich zumindest noch Jason hatte, da Justin mich jetzt wirklich hasste und Lola mit mir noch nicht redete. Tyson würde auch eher zu meiner bestenFreundin halten, was natürlich klar war. Also blieb am Ende nur noch der Junge auf dem ich liege.
Laut ausatmend legte ich meinen Kopf wieder auf seine Brust ab und fuhr seinen tätowierten Arm auf und ab. Kurz zuckte er, was mich kichern ließ, doch ich hörte nicht auf. Ich fands irgendwie witzig. unten geht's weiter
2d

» LOG IN to write comment.