s_timmung Shopping center with a view. #welovehh 15h

» LOG IN to write comment.

s_timmung When a small green house meets a big purple one... #welovehh 1d

» LOG IN to write comment.

s_timmung One day of winter in Hamburg lasts at least one week on Instagram. #latergram 2d

» LOG IN to write comment.

s_timmung Ingo closed the rainbow-gap on our way back to Hamburg from #go2knowgofleischfabrik. #Berlin 2d

» LOG IN to write comment.

» LOG IN to write comment.

s_timmung Spinning wheels cause a lot of fume. Steffi brought it to the next level in every way. #go2knowgofleischfabrik 3d

» LOG IN to write comment.

s_timmung Double skrwt. #skrwt #berlin 3d

» LOG IN to write comment.

s_timmung Pamuk and the bear. #go2knowgofleischfabrik 4d

» LOG IN to write comment.

s_timmung Ich staune gerade, wie sehr sich meine Instagram-Nutzung über die Jahre verändert hat. Angemeldet habe ich mich hier zu Zeiten des iPhone 3gs, genauer gesagt am 18.10.2010. Zwischenzeitlich hatte ich ein Android. Das war schon eine echt schlimme Zeit für mich, weil es damals für diese Geräte noch kein Instagram gab. Dann schnell wieder zurück zum iPhone und meine verlorenen Follower betrauern. Mein einziges Zubehör, was ich damals hatte, war das Ladekabel. Ich habe wahnsinnig gerne meine Wochenenden genutzt, um auszuschlafen. Da passte mir der Satz von @tomtehh "für ein gutes Foto muss man auch mal früh aufstehen" so gar nicht ins Konzept. Ich kam von Twitter und dort geht man nach wie vor sehrsehrsehr sparsam mit Hashtags um. Die einzige Markierung, die ich damals genutzt und geliebt habe, war die von @davidaguirre, @t210 und @lueti ins Leben gerufene #wirsounterwegs. Das wurde auch auf Twitter groß und wurde später dann von Instagram als #fromwhereistand aufgegriffen. Ich besitze nun seit über 10 Jahren wieder einen Rucksack für meine Fototouren, neben dem Ladekabel noch weiteres Zubehör oder andere Gadgets, die ich für die iPhoneography nutze. Aber das Krasseste: Ich mache mich mit @hpunkthh, @starling73 und @bluebatavia zu einer unchristlichen Zeit am Sonntagmorgen auf nach Berlin, um bei einem Photowalk in einer alten Fleischfabrik 99 andere Instagramer zu treffen. Vor fünf Jahren hätte ich mir dafür den Vogel gezeigt. Das machen andere heute noch. Ich find's jedoch ziemlich klasse! #communityfirst 4d
  •   s_timmung @strandbaendit die Drone ist ein lustiges Spielzeug. Was leider nicht ganz so gut gefällt, ist die Kameraleistung und die Akkulaufzeit von nur 5-8 Minuten... 3d
  •   s_timmung @spongerob_ Same here, guten Start in die Woche! 3d
  •   spongerob_ Freut mich! Wünsche dir auch einen guten Start in die Woche!! @s_timmung 3d
  •   s_timmung @potsdagram finde ich auch! Habe dich nur kurz gesehen und du warst in ein Gespräch vertieft. 3d
  •   herrk 'zu staubig'?? Daran musst Du noch üben 3d
  •   s_timmung @herrk die verlassene Fleischfabrik war leider nicht auf Hochglanz poliert 3d
  •   kunibert Gerne! Ich hab leider erst davon erfahren als ich dein Bild sah! 3d

» LOG IN to write comment.

s_timmung Saturdays are for yoga! This is Boris, my former flatmate, really good friend and yoga teacher. He's got a very positive spirit and runs the vegan online magazine @veganrebels. Please show him some love like he does it to everybody. 5d

» LOG IN to write comment.

s_timmung I really like shadowplay. But to be honest I've no experience in taking this kind of pictures. I want to change it from now on... #shadowplay #welovehh 5d

» LOG IN to write comment.

s_timmung I would call it a Hamburg classic from another view. #welovehh 1w

» LOG IN to write comment.

» LOG IN to write comment.

» LOG IN to write comment.

» LOG IN to write comment.

s_timmung May @kunibert will lend me a plane to complete this pic? #lookupclub 2w

» LOG IN to write comment.

s_timmung My first contribution for the new Hamburg related Hashtag #HHgassen. #welovehh #diewocheaufinstagram 2w

» LOG IN to write comment.